• Astronomie-AG

  • Astronomie-AG

  • Astronomie-AG

  • Astronomie-AG

  • Astronomie-AG

  • Astronomie-AG

„Ich sehe was, was du nicht siehst“

"Ich sehe was, was du nicht siehst - Eine Einführung in die beobachtende Astronomie". Unter diesem Motto gehen Schüler*innen der Klasse 5 oder 6 auf Entdeckungsreise in die Welt der beobachtenden Astronomie. Zentrales Element ist der Bau ihres eigenen Teleskops, mit welchem sie das restliche Schuljahr hinweg zusammen mit einem Leih-Stativ den Himmel eigenständig zu Hause erkunden können. Anschließend kann dieses Teleskop zum Selbstkostenpreis erworben werden. Angeleitet und begleitet werden die eigenen Beobachtungen durch gezielte Fragestellungen, z.B.

  • Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den beobachtbaren Mondphasen und der Tageszeit. 
  • Wie gehe ich um mit dem selbstgebauten Teleskop, wie mit den Schulteleskopen? Wo liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede?
  • Hat die Sonne wirklich Strahlen und haben die Sterne wirklich Zacken? Beobachtet werden auch verschiedene Phänomene bei der Sonnenbeobachtung im weißen und H-Alpha-Licht.

Diese AG verbindet Handwerkliches mit Theoretischem. Dabei bietet sie gleichzeitig genügend Raum, Fragen rund um die Astronomie zu stellen.